sklep@marcotec-sklep.pl
+48 22 460 30 30

Blackmagic Design veröffentlicht Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K

1-pocket-cinema-camera-6k
09
Aug
2019
Verfasst von: René Shoukier  /   Kategorie: Allgemein / Kameras   /   Keine Kommentare

Obwohl die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K noch immer sehr gefragt unter den Filmemachern ist, steht Blackmagic Design bereits mit einer neuen Kamera in den Startlöchern: die Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K.

Ausgestattet mit einem vollen Super-35-Bildsensor für 6K-HDR kommt die neue handgehaltene Digitalfilmkamera mit einem Dynamikumfang von 13 Blendenstufen, einen EF-Objektivanschluss und Dual-Native-ISO mit Werten bis zu 25.600 für eine unfassbare Leistung bei schwachem Licht. Das auf die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K basierende Modell hat einen größeren Super-35-Sensor mit 6K-Auflösung an Bord, was eine höhere Bildqualität ermöglicht. Dank des EF-Mount können eine Vielzahl an Objektiven von Herstellern wie Canon, Zeiss, Sigma und Schneider eingesetzt werden.

2-pocket-cinema-camera-6k

In das leichte Kameragehäuse aus Carbon-Polycarbonat-Verbundwerkstoff ist eine multifunktionale Griffwölbung eingearbeitet. So können alle Bedienelemente für Aufnahme, ISO-Einstellung, Weißabgleich und Verschlusswinkel leicht erreicht werden. Durch ihren speziellen Sensor soll die Kamera das thermische Rauschen reduzieren und für sauberere Schatten in den Aufnahmen und eine höhere ISO-Empfindlichkeit sorgen. Das mit 5 Zoll bemessene LCD soll ein haarscharfes Fokussieren in 4K- bzw. 6K-Auflösung ermöglichen.

Die Blackmagic Pocket Cinema Camera verfügt über einen Dual-Gain-ISO-Modus mit Werten bis zu 25.600. Sowohl das 4K- als auch das 6K-Modell sind so optimiert, dass Bildkörnung und -rauschen minimiert werden, der Sensor aber weiterhin mit vollem Dynamikumfang arbeitet. Die native Grundempfindlichkeit des Sensors von ISO 400 ist ideal für Szenen mit Onset-Beleuchtung. Die Verstärkung wird beim Anpassen der ISO-Einstellung an der Kamera automatisch modifiziert.

Das neue 6K-Modell nimmt mit bis zu 50 fps bei einer Auflösung von 6144 x 3456 in 16:9 auf. Mit 60 fps sind es 6144 x 2560 in 2,4:1 bzw. bei 5744 x 3024 in 17:9. Für höhere Bildwechselfrequenzen bis zu 120 fps kann man mit gecropptem Sensor bei 2,8K 2868 x 1512 in 17:9 filmen. Mit anamorphotischen Objektiven können Benutzer sogar anamorphotische 3,6K-Aufnahmen in 6:5 mit 60 fps bei 3728 x 3104 machen.

Für mehr Informationen, besuchen Sie unsere Website.

Author Avatar

Über den Autor

René Shoukier, joined AF Marcotec in 2008 and is our Managing Director with a strong passion for filmmaking and photography. He has a love for creativity and enjoys experimenting with various technicques in both print and web. Follow AF Marcotec on Twitter and get in touch with him and be sure to check out AF Marcotec on Facebook as well as Instagram, and Youtube.

Keine Kommentare