sklep@marcotec-sklep.pl
+48 22 460 30 30

DJI RoboMaster S1

24
Oct
2019
Verfasst von: René Shoukier  /   Kategorie: Allgemein / Kameras   /   Keine Kommentare

DJI, der weltweit führende Anbieter von ziviler Drohnen- und Luftbildtechnologie, stellte heute den ersten Bildungsroboter des Unternehmens und in ganz Europa vor. Den sogenannten RoboMaster S1.

Der RoboMaster S1 soll bildungsfördernden Zwecken dienen, da er einen tiefen Einblick in die Bildungsfelder Mathematik, Physik, Programmiersprachen ermöglicht und durch Intelligente Funktionen und spannende Spielmodi immersives Lernen bietet. Der Roboter verwendet die Programmiersprachen Scratch 3.0 und Python und ist mit 46 individualisierbaren Komponenten ausgestattet. Sechs PWM-Schnittstellen und ein SBus-Anschluss unterstützen individualisierbares Zubehör.

Die intelligente Fernsteuerung des Roboters ist mit einem leistungsfähigen Prozessor ausgerüstet und unterstützt Funktionen wie Bildübertragung mit niedriger Latenz, KI-Berechnung und Programmierung. Darüber hinaus ist sie in der Lage Koordinaten für Steuersignale zu übertragen.Robomaster#0

Ein weiteres Feature ist ein Gel-Kügelchen-Werfer. Dieser nutzt LED-Beleuchtung, um die Flugbahn der Gel-Kügelchen und Infrarot-Strahler anzuzeigen. Die Kügelchen sind nicht giftig und die Anzahl der Schüsse wie auch der Anstellwinkel begrenzt. Durch sechs intelligente Panzerplatten werden Einschläge der Infrarotstrahlen und Kügelchen erkannt. Das Schiedsrichtersystem ist in der Lage Einschläge zu analysieren und die Daten in Echtzeit an das Spiel weiterzugeben.

Die Gier-Neigungs-Rotationsreichweite beträgt 540° x 65°, was für ein breites Sichtfeld der FPV-Kamera sorgt. Der integrierte bürstenlose Motor mit Direktantrieb arbeitet in Kombination mit einer IMU-Einheit und fortschrittlichen Algorithmen, um Gimbal-Bewegungen bei einer Präzision von ±0.02° [1] zu gewährleisten.

Durch seine vier Mecanum-Räder, von denen jedes Rad über 12 Rollen verfügt, sind auch omnidirektionale Bewegungen möglich. Die Federung auf der Vorderseite erlaubt noch mehr Vielseitigkeit bei der Anwendung.

Der S1 verwendet einen angepassten M3508I-Motor, welcher über eine integrierte FOC-ESC-Einheit mit einer Leistung von 250 mN•m verfügt.

Weiteres Features des Roboters:

Linienerkennung
Erkennung von Sichtmarkierungen
Erkennung von Menschen
Erkennung von Klatschgeräuschen
Erkennung von Gesten
Erkennung von S1-Robotern

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, klicken Sie hier!

Author Avatar

Über den Autor

René Shoukier, joined AF Marcotec in 2008 and is our Managing Director with a strong passion for filmmaking and photography. He has a love for creativity and enjoys experimenting with various technicques in both print and web. Follow AF Marcotec on Twitter and get in touch with him and be sure to check out AF Marcotec on Facebook as well as Instagram, and Youtube.

Keine Kommentare